Über uns

Shaping the digital future

Gute Ideen brauchen starke Partner!

Der Digital Transformation Hub (DT:HUB) unterstützt innovative Konzepte und erfolgversprechende Geschäftsmodelle. Die Kooperationen von Startups mit etablierten Unternehmen, Investoren und der Wissenschaft profitieren durch die Generierung von Synergien, die Vernetzung von kreativen und innovativen Ideen sowie den Erfahrungsaustausch. Er stellt ein Innovationszentrum in Form eines Digital Campus bereit, welches wie ein Inkubator für innovative Startups fungiert und ein florierendes Ökosystem bietet.

Vision | Mission | Ziel

Unsere Vision

DT:HUB ist das Ökosystem für digitale Innovation, Entrepreneurship und Wachstum.



Unsere Mission

DT:HUB bietet Gründern, Unternehmern und Investoren ein optimales Ökosystem zur Schaffung innovativer Geschäftsmodelle mit technologischem Fokus auf VR/AR/MR, BC, AI und IoT.

Unser Ziel

Center of Excellence (CoE) für Technologie-Startups mit dem Fokus auf Cross Reality, AI, BC und IoT an einem besonderen Ort, der Technologie, Leben und Arbeiten neu miteinander verknüpft.

Einblick in den HUB

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Kaiserslautern als neues Innovations-Zentrum

Kaiserslautern bietet exzellentes wissenschaftliches Angebot bei den genannten Technologieschwerpunkten und bietet somit großes Potenzial, mehr Ideen zu inkubieren und dann zu erfolgreichen Geschäftsmodellen weiterzuentwickeln.

DT:Hub Neubau

Aktuell befindet sich der DT:HUB in seiner Aufbauphase. Die Eröffnung der ersten Räumlichkeiten erfolgte am 16.02.2018. Der Ausbau eines kompletten Neubaus am selben Standort soll Spätsommer 2020 fertiggestellt werden.

Visualisierung des Neubaus

Unser Team

Unsere Experten unterstützen Sie gerne

Helge Zurbrüggen

Geschäftsführer

Dieter Kellermann

Geschäftsführer

Agathe White

Senior HR Managerin

Cynthia Junghans

Finance Managerin

Claudia Plechawska

Marketing Managerin

Antje Lange

Office Managerin

Björn Kinas

IT & Operations Manager

Partner

DT:HUB – verfügt bereits durch die beteiligten Unternehmen über eine hohe digitale Kompetenz in den Kerntechnologien Cross-Reality (VR, AR, MR), künstliche Intelligenz (KI) und IoT.
Neben der DDG – Digital Devotion Group, den Pfalzwerken AG und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) hat das Unternehmen zahlreiche renommierte Unterstützer in seinem Advisory Board (RPR Gruppe, UFA, SAP, Investmentfirmen u.v.m.).